Praxis zur Gesundheit

Walter-Sartorius-Str. 15

82152 Planegg

 

Individuelle telefonische Terminvereinbarung 

 

Kieferbehandlung

R.E.S.E.T. nach Ph. Rafferty

 

Das Kiefergelenk: Für den gesamten Körper von zentraler Bedeutung

 

Das Kiefergelenk ist über die Schädelknochen und die harte Hirnhaut mit dem gesamten Wirbelkanal verbunden und beeinflusst das Skelett, die Muskeln, die Meridiane und das Nervensystem. Es spielt in der Kommunikation der Kopf-, Steißbein-Achse und für die Rückkopplungsfunktion zwischen Gehirn und Muskulatur eine zentrale Rolle.

 

Verspannungen im Kiefergelenksystem können sich daher im gesamten Körper auswirken und beispielsweise die Funktion der Muskeln des Bewegungsapparates, des Verdauungstrakts und des Nervensystems beeinträchtigen.

 

Viele Störungen oder Krankheiten, medizinische Eingriffe oder Schmerzen lagern sich als Erinnerungen im Kiefergelenk ab. Dieser beeinflusst aufgrund seiner Verbindung mit der Wirbelsäule und der Kopfhaltung das Zusammenspiel zwischen Gehirn und Muskulatur.

 

Die R.E.S.E.T. Methode

R.E.S.E.T löst nicht nur die Muskeln im Kieferbereich, sondern auch emotionalen Stress. Bei der Energetisierung des Kiefers werden zudem die Nieren und Nebennieren und somit auch die Hydration günstig beeinflusst. Mögliche Auslöser für Verspannungen im Kiefergelenksystem sind z. B. Autounfall, Schleudertrauma, emotionaler Stress, Schlag auf den Kopf oder Zahnextraktionen die zu Verspannungen führen können.

 

Die R.E.S.E.T. - Methode hat sich besonders wirkungsvoll erwiesen bei:

Problemen im Kieferbereich wie zum Beispiel:

     - Zähneknirschen

     - Zähnepressen  

     - Kiefergeräusche

     - Kaubeschwerden

     - Kieferorthopädische Behandlung und Zahnspange

     - Längere Zahnbehandlungen oder Zahnoperationen

     - Kopfschmerzen 

     - Verdauungsprobleme

     - Stress

     - Sehstörungen

     - Nebenhöhlenbeschwerden

     - Kopf-, Nacken-, Schulter- und Rückenschmerzen

     - Beschwerden im Hals-, Nase-, und Ohrenbereich

     - Lern- und Konzentrationsstörungen

     - Schnarchen

     - Müdigkeit

     - Positive Beeinflussung von Gesundheit und Wohlbefinden

 

Die R.E.S.E.T. - Methode hilft dabei, Kiefermuskeln und Kiefergelenke mit sanften Berührungen wieder auszubalancieren und zu entspannen.

Die Methode ist absolut schmerzfrei.

R.E.S.E.T. ist ein sanftes System, dass die Kiefermuskulatur entspannt und das Kiefergelenk ausgleicht.

R.E.S.E.T. ist die Abkürzung für Rafferty Energy System of Easing the Temporomandibular joint und heißt übersetzt: Rafferty Energy System zur Entlastung des Kiefergelenks. Die von Philip Rafferty (Australien) entwickelte Methode ist schmerzfrei und wirkt schnell über die energetischen Körpersysteme. Durch die gezielte Energiezufuhr über die Hände können sich Anspannungen in der Kiefermuskulatur lösen und das Kiefergelenk kommt wieder in seine Balance.

R.E.S.E.T. verändert die Anspannung der Kiefermuskulatur und hat insgesamt eine positiven, regulierenden Effekt auf den ganzen Körper. Muskelverspannungen im Kieferbereich lösen sich, Nacken und Rücken entspannen, Stoffwechsel und Verdauung werden positiv beeinflusst. Die Auslöser können sehr lange zurückliegen. Trotzdem können die Kiefermuskeln dadurch aber immer noch stark angespannt sein und Stress im Kiefergelenk auslösen.

Durch R.E.S.E.T. kann dieser Stress abgebaut werden. Das Kiefergelenk kommt wieder in seine Balance.

 

 

Bei den hier vorgestellten Methoden, sowohl therapeutischer als auch diagnostischer Art, handelt es sich um Verfahren der alternativen Medizin, die naturwissenschaftlich-schulmedizinisch weder nachgewiesen noch anerkannt sind. Die Behandlung ersetzt keine medizinischen  Behandlungen beim Arzt und es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass laufende Behandlungen nicht unterbrochen werden dürfen!

 

 

Individuelle telefonische Terminvereinbarung 

 

Mobil: 0173 - 380 25 60

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis zur Gesundheit